FAQ

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier findest du eine Auflistung häufig gestellter Fragen zur Lizenzierung der Musik auf Terrasound.de. Sollte deine Frage nicht dabei sein, stelle diese bitte einfach über das Kontaktformular. Vielen Dank.


Ja. Bei allen Songs handelt es sich um garantiert GEMA-freie Musik, d.h. nach Lizenzierung eines Titels entstehen keine Folgekosten durch Verwertungsgesellschaften wie der GEMA (Deutschland), AKM (Österreich) oder SUISA (Schweiz). Mehr Infos zum Begriff "GEMA-frei" findest du auf der Startseite.

Die Musik auf TerraSound.de bleibt auch in Zukunft GEMA-frei!

Im Checkout stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

  • PayPal
  • SOFORT
  • Kreditkarte
  • Rechnung

Egal, welche Zahlungsart du wählst - du erhältst nach dem Kauf immer eine Rechnung mit Zertifikat als PDF per e-mail, zusammen mit dem Downloadlink zum Musikstück.

Ja. Zu jeder Bestellung erhälst du eine Rechnung und ein GEMA-Freistellungszertifikat (2. Seite der Rechnung), welches du bei etwaigen Anfragen der GEMA vorzeigen kannst.

Wichtig sind hierbei die Punkte "PROJEKTNAME / NUTZUNGSMEDIUM" sowie "LIZENZNEHMER" (falls du nicht selbst der Musiknutzer bist) - diese Angaben während des Bestellvorgangs werden automatisch in das GEMA-Freisstellungszertifikat übernommen.

Ja. Jedes Musikstück lässt sich in voller Länge als „Layout-Version“ (konvertiert als mp3, 128kbps mit Audio-Wasserzeichen) direkt herunterladen, um deinem Kunden zu Testzwecken verschiedene musikalische Hintergründe vorzuspielen.

Klicke hierfür einfach auf den Button "Layout-Version herunterladen".

Nach kauf der entsprechenden Lizenz erhälst du dann einen Downloadlink zum Musikstück in STUDIO-QUALITÄT (WAV, 44.1kHz, 16Bit, stereo).

Ja, selbstverständlich darfst du die Länge des Musikstücks auf dein Video anpassen.

Zudem darfst du zusätzliche Audio-Inhalte mit der Musik mischen (z.B. Voiceover, Sound FX, Atmos)

Du darfst nur nicht verändern (z.B. durch Gesang, zusätzliches Instrument etc.) und dann als "deinen Song" wiederveröffentlichen. Das würde gegen das Urheberrecht verstoßen.

Nein. Jede Lizenz gilt für 1 Musikstück in 1 Projekt (z.B. Imagefilm). Für ein neues Projekt brauchst du auch eine neue Lizenz.

Nein. Jede Lizenz ist an 1 Musikstück gebunden. Wenn du z.B. 2 Musikstücke in einem Film verwenden möchtest, sind auch 2 Lizenzen erforderlich.

Bei einer geplanten Mehrfachlizenzierung biete ich jedoch gern auf Anfrage einen entsprechenden Rabatt an.

Ganz wichtig: nein!

Du darfst die Musik nach Lizenzkauf nicht als dein "Eigentum" beanspruchen, sei es im Original oder verändert (z.B. mit Voiceover / Video). Insbesondere gilt das für die Anmeldung bei so genannten Inhaltskennzeichnungssystemen wie CONTENT ID (z.B. auf Youtube, Facebook, Twitch und ähnlichen Plattformen).

Solltest du das dennoch tun, verärgerst du nicht nur unsere Künstler, sondern auch alle anderen End-Nutzer der Musik, da diese dann (z.B. auf Youtube) einen Urheberrechtshinweis erhalten.

Dieser Punkt zieht zudem immer rechtliche Konsequenzen nach sich!

Alle Musikstücke werden bei Lizenzierung in CD-Qualität geliefert (WAV-Format, 44.1kHz, 16Bit, stereo). Auf Wunsch werden die Titel auch kostenfrei in dein Wunschformat konvertiert.

Kein Problem! Während des Checkouts hast du die Möglichkeit, einen separaten "LIZENZNEHMER" (den eigentlichen Musiknutzer) anzugeben. Die Adresse des Lizenznehmers wird dann automatisch in das GEMA-Freistellungszertifikat übernommen.

Alle Vorhör-Files im Musikkatalog sind im MP3-Format konvertiert (hohe Qualität mit 160kbps). Nach Kauf einer Lizenz erhältst du die Musik in Studio-Qualität (WAV, 44.1 kHz, 16 Bit, stereo).

Gerne konvertieren wir deine lizenzierte Musik in das benötigte Format

Gängige Formate sind u.a. Folgende:

  • WAV, 16Bit, 8kHz, mono
  • MP3, 128kbps, mono
  • CCITT a-law
  • CCITT u-law

Teile uns einfach nach dem Lizenzkauf Dein benötigtes Datei-Format per e-mail mit, und Du erhälst die fertig konvertierte Datei innerhalb weniger Stunden zugesandt.

Auch wenn nur wenige Sek eines Musikstücks genutzt werden, so ist der volle Lizenzpreis zu bezahlen. Siehe bspw. Werbespot im Fernsehen - nur 7 Sek Musik, aber teuerste Lizenz.

Das ist selbstverständlich möglich. Die Erstellung der gewünschten Edit-Version (bspw. "Loop" oder "Talkover") würde ich dann nach zeitlichem Aufwand berechnen.

Jede Lizenz wird nur einmal bezahlt und ist für das jeweilige Musikstück projektbezogen dauerhaft gültig – Ausnahmen bilden hierbei lediglich Werbespot-Lizenzen (Kino, Radio, TV).

Die ausführliche Beschreibungen der einzelnen Lizenzen und der erlaubten Nutzungsarten findest du unter Lizenzen & Preise.

Wenn der Musiker / Komponist (Urheber) eines Musikstücks kein Mitglied einer Verwertungsgesellschaft (in unserem Fall GEMA) ist, so ist dieses Musikstück automatisch GEMA-frei.

GEMA-freie Musik bedeutet jedoch NICHT, dass die Musik gleichzeitig KOSTEN-frei ist. Es bedeutet lediglich, dass der Musiker / Urheber sich selbst um die Verwertung seiner Musik kümmert.

Meist wird gegen Bezahlung einer Lizenz ein einfaches Nutzungsrecht für ein Musikstück eingeräumt. Hier findest du Infos zu Lizenzen & Preisen auf TerraSound.de.

Hilfe & Support

Dein Ansprechpartner

für Lizenzierungen, Komposition und Telefonansagen:


Dag Reinbott
Geschäftsführer / Komponist

+49 (0)30 - 96 60 14 18
info [at] terrasound.de


Dag Reinbott
 Kontakt & Hilfe

Dein Ansprechpartner

für Lizenzierungen, Komposition und Telefonansagen:

Dag Reinbott
Geschäftsführer / Komponist

+49 (0)30 - 96 60 14 18
info [at] terrasound.de
Dag Reinbott
  Kontakt